Nachts in meinen Träumen seh' ich Dich, ich spür' Dich und ich weiß,  daß Du weiterlebst.  Weit her über Zeit und Raum zwischen uns  bist Du gekommen, um mir zu zeigen,  daß es weitergeht.  Nah oder fern, wo immer Du bist, ich glaube daran,  daß das Herz weiterschlägt.  Du öffnest eine Tür und Du bist hier in meinem Herzen  und mein Herz wird es weiter und weiter tragen. Die Liebe kann uns einmal treffen und ein ganzes Leben andauern und niemals aufhören, bis wir eins sind.  Liebe war, als ich Dich liebte. Das ist die Wahrheit, die ich festhalte. In meinem Leben werden wir immer weiterleben. Es gibt eine Liebe, die niemals vergeht.  Du bist hier, und es gibt nichts, das ich fürchte. Ich weiß, daß mein Herz weiterschlagen wird - so wird es immer für uns bleiben. Du bist geborgen in meinem Herzen und mein Herz wird es immer weitertragen.

Liebe Freunde von Chacolinchen, gestern Abend 16.01.2009 hatten wir die schwerste Entscheidung unsers Lebens treffen müssen, Chaco ging es in den letzten Tagen immer schlechter seid Sonntag hatte sie kein Futter mehr angerührt und wurde immer weniger, Pipi machen ging fast gar nicht mehr sie hat nur noch geschlafen und ist zum Pipi machen nicht mal mehr aufgestanden. Wir hatten ihr eine Unterlage auf ihre Kuscheldecke gelegt damit sie nicht im nassen lag. Gestern Abend wollte sie plötzlich raus Horst ist mit ihr runter da marschierte sie in den Garten und hat alle ihre Plätze besucht wo sie sonst so gerne war, alle zwei Meter blieb sie sitzen weil sie nicht mehr laufen konnte. Horst hat sie dann nach oben getragen, dann wollte sie in die obere Wohnung und guckte sich alles an und tapste dann wieder nach unten in ihre Kuscheldecke. Gegen 20:00 Uhr kam unser Tierarzt er hat sie genau angesehen und gesagt das es jetzt wirklich Zeit ist sie zu erlösen. Chaco ist ganz sanft ins Regenbogenland getapst ohne einen Mucks zu machen um 20:35 Uhr blieb ihr kleines Herzchen für immer stehen. 

Mein geliebtes Chacolinchen, du hast uns so viel Freude gemacht in den fast 8 Jahren die wir mit dir verbringen durften du hattest den Himmel auf Erden bei uns, in unseren Herzen bist du fest verankert, wir werden dich nie vergessen. Nun kannst du wieder ohne Schmerzen auf der Wiese im Regenbogenland mit all deinen Freunden spielen und toben bis wir uns wiedersehen. Es war eine wunderschöne Zeit mit dir, die wir nicht missen möchten. Machs gut kleiner Schatz deine Dosis Du fehlst uns so sehr kleine Maus!!!

Liebe Freunde,

ich möchte mich ganz herzlich bedanken für eure lieben tröstenden Worte, es tut furchtbar weh wenn wir von Chacolinchen reden wir können nur noch weinen das schlimme ist, wir können sie noch nicht begraben weil die Erde so tief gefroren ist sie steht noch in der Garage in ihrem Kästchen das Horst für sie gezimmert hat. Wenn ich wieder klar denken kann schreibe ich euch persönlich an. Liebe Grüße Renate 

Heute Nachmittag 20.01.2009 14:30 Uhr hat Chacolinchen ihre letzte Ruhe im Garten gefunden, die Erde war endlich getaut.

Zurück 

Letzter Grüße von Freunden Tröstende Worte

Chaco sagt danke Danke an Freunde